79 Ideen gegen Langeweile #WirBleibenZuhause

Für alle denen Zuhause die Decke auf den Kopf fällt habe ich Ideen gegen Langeweile gesammelt. In meiner Liste findet ihr verschiedene Vorschläge zur Beschäftigung Zuhause, die euch hoffentlich dabei helfen, dass die nächsten Stunden, Tage oder Wochen nicht allzu langweilig werden.

Ideen gegen Langeweile zu Hause

Ziel der Kategorisierung ist es euch einen Anhaltspunkt zu geben, ob sich die Idee für Erwachsene oder Kinder eignet und ob sie eher alleine oder mit mehreren Spaß macht. Und es soll nicht bedeuten, dass man alleine Zuhause sein muss, um eine Solo-Aktivität zu genießen oder sich Ideen für Paare nicht auch für Mitbewohner oder als Mutter-Tochter Beschäftigung eignen.
 

Ideen für Singles und alle alleine Zuhause

  • Probier ein neues Rezept aus. Die Rezeptideen auf Pinterest sind endlos.
  • Puzzle ein Puzzle. Vielleicht ein wenig retro, aber Spaß macht es trotzdem.
  • Mache einen ausgiebigen Frühlingsputz. Damit du mehr Zeit hast, sobald man wieder sorgenfrei draußen sein kann.
  • Schaffe Ordnung in deiner Wohnung a la Marie Kondo. Wie genau das funktionierst lernst du in der Serie „Aufräumen mit Marie Kondo“ auf Netflix.
  • Stelle deine Möbel um. Manchmal sind es nur kleine Änderungen, die einen Raum wie neu aussehen lassen.
  • Starte ein neues Heimwerker- oder DIY-Projekt.
  • Lerne etwas Neues. Eine neue Sprache, ein neues Instrument, ein neues Themengebiet oder einfach mal eine neue Sichtweise.
  • Frische altes Wissen auf. Zum Beispiel wenig verwendete Sprachkenntnisse mit Hilfe von einem Buch oder einem Film im Original.
  • Versuche dich an einem neuen Hobby. Sticken, Origami, Zeichnen oder Makramee-Knüpfen stehen zum Beispiel auf meiner Würde-ich-gerne-mal-probieren-Liste.
  • Schreib eine Bucket-List mit Dingen, die du in Zukunft erleben möchtest.
  • Starte ein Dankbarkeitstagebuch. Mache dir bewusst, wofür du dankbar bist und erhalte eine wichtige Perspektive.
  • Mache eine Meditation.
  • Mache Sport zu Hause. Vielleicht gibt es sogar ein Angebot von deinem bisherigen Studio. Ansonsten findest du bei YouTube eine große Auswahl. Ich konnte mich noch nicht entscheiden, ob ich mich an Pilates oder einer Plank-Challange versuchen soll.
  • Schreibe einen Brief an einen alten Freund oder einen Verwandten. Ein handgeschriebener Brief ist sicherlich eine willkommene Abwechslung zu der ganzen Werbepost und den Rechnungen.
  • Schicke Postkarten an die Familie.
  • Recherchiere deine Familiengeschichte und erstelle einen Stammbaum.
  • Hab einen Filmabend. Guck deinen Lieblingsfilm oder stream etwas neues. Genieße bewusst, dass keiner bei der Filmwahl mitreden möchte. Twilight-Marathon anyone?
  • Binge eine neue Serie auf Netflix. Wie wäre es zum Beispiel mit „Tiger King – Großkatzen und ihre Raubtiere“. Verstörend & faszinierend zu gleich.
  • Guck lustige Videos auf YouTube.
  • Höre einen Podcast. Der englische Podcast „Serial“ war zum Beispiel der erste, der mich in seinen Bann ziehen konnte.
  • Höre ein Hörspiel. Ich bin immer wieder überrascht, wie anders ich die Hörspiele aus meiner Kindheit jetzt wahrnehme.
  • Lies ein Buch. Oder Comic oder dein altes Tagebuch.
  • Spiele ein neues Computerspiel. Ich möchte gar nicht verraten wie viele Stunden ich zum Beispiel mit „Oxygen not Included“, dem absolut besten Base-Building-Game EVER, verbracht habe. Und wenn du eher auf Aufbausimulationen stehst, kann ich „Foundation“ empfehlen. Hier baust du deine Mittelalterliche Stadt ohne Grid-System, was alles einfach alles wundervoll und natürlich aussehen lässt.
  • Sieh anderen beim Gamen zu. Live bei Twitch oder in einer Lets Plays-Reihe auf Youtube. Meine persönlichen Favorites zur Zeit: League of Legends mit Noway4You_Sir und die Planet Zoo Collab Koali Beach.
  • Spiel ein Solo-Spiel oder löse ein Rätsel. Für Solitär benötigst du zum Beispiel nur ein Kartenspiel und für Sodoku kann man sich Vorlagen online runterladen und ausdrucken.
  • Mal ein Ausmalbild aus. Ist wirklich entspannend! Nutze zum Start einfach eine der zahlreichen Druckvorlagen online.
  • Plane eine virtuelle Verabredung mit Freunden. Trefft euch in einem privaten Online-Poker-Raum, macht einen Kaffeeklatsch per Facetime oder gebt eine private Kochstunde übers Telefon.

Ideen gegen Langeweile Zuhause für Paare

  • Spielt ein Kartenspiel. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde „Mau Mau“ oder „Rommé“.
  • Spielt ein Brettspiel für 2.
  • Macht ein Paar-Quiz und findet heraus, wie gut ihr euch kennt.
  • Versucht euch gemeinsam an einem Escape Room Rätsel.
  • Spielt gemeinsam ein Videospiel durch.
  • Spielt Städte raten. Mit GeoGuessr könnt ihr herausfinden, wer sich besser auf der Welt auskennt. Das Online-Geo-Quiz zeigt euch ein Foto von einem berühmten Ort der Welt auf Google Street View und ihr müsst auf Google Maps markieren, wo ihr euch gerade befindet. Ihr bekommt Punkte je nachdem wie weit eure Antwort vom richtigen Ort entfernt ist.
  • Teilt euer Wissen und bringt dem anderen etwas bei. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Familien-Rezept für die Tomatensoße, deinen Regeln zur Organisation deines Email-Postfachs oder deine Art ein Handtuch zu falten.
  • Startet einen Buchclub für Zwei. Lest das gleiche Buch und tauscht danach eure Gedanken.
  • Zeichnet euch gegenseitig.
  • Probiert gemeinsam etwas Neues aus. Ernährt euch zum Beispiel eine Woche lang vegan, sagt euch jeden Abend wofür ihr dem anderen heute dankbar seid oder probiert einen Tag ohne soziale Medien und Internet.
  • Guckt euch TED Talks online an und diskutiert über den Vortrag.
  • Macht einen Film- oder Serien-Marathon und guckt euch eine ganze Filmreihe/Serie an einem Stück an.
  • Macht mit bei einer TikTok Dance Challange.
  • Habt Frühstück im Bett, egal zu welcher Tageszeit.
  • Verbringt eine sexy Zeit mit dem Love is Art Kit. Schmiert euch mit Farbe ein und erschafft ein einzigartiges abstraktes Gemälde von eurem intimen Moment.
  • Guckt ein Konzert Zuhause. Unter dem Motto #togetherathome veranstalten verschiedene Musiker zur Zeit Online-Konzerte.
  • Kocht selber euer Lieblings-Liefergericht oder versucht euren Lieblings-Eisbecher zuhause zu servieren.
  • Bestellt essen bei einem neuen Restaurant und probiert ein unbekanntes Gericht.
  • Kuschelt auf dem Sofa und guckt eine romantische Liebeskomödie.
  • Plant eure imaginäre Hochzeit oder eure goldene Hochzeit, wenn ihr bereits verheiratet seid.
  • Lernt einen Paartanz mit Hilfe von Online Videos.
  • Lernt eine Massage-Technik und gebt euch gegenseitig eine Massage.
  • Stellt ein Zelt im Garten auf und übernachtet draußen. Funktioniert bei kaltem Wetter oder ohne Garten auch im Wohnzimmer.
  • Guckt gemeinsam den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, wenn euch ein Fenster, der Balkon oder der Garten einen guten Blick ermöglicht.
  • Guckt in die Sterne oder nutzt Google Sky. Auf der Himmelskarte kann man Sterne, Konstellationen, Galaxien, Planeten und den Mond online betrachten.
  • Habt ein romantisches Date zu Hause. Hier habe ich 15 originelle Date-Ideen für Zuhause gesammelt

Drinnen-Aktivitäten für Kinder

  • Bastelt mit alten Kartons oder Papierrollen. Verwandelt große Kartons in ein Spielhaus, baut Karton-Autos und guckt einen Film im „Autokino“, baut ein Hochhäuser für eine Fantasiestadt, eine Murmelbahn aus Klopapierrollen oder eine Märchenburg aus Küchenrollen.
  • Malt ein neues Kunstwerk. Malt ein Selbstporträt vor dem Spiegel, versucht euch an einem Michelangelo-Gemälde bei dem das Papier unterhalb des Tisches befestigt ist und ihr auf dem Boden liegt, probiert mit den Füßen zu malen oder nutzt eine Malvorlage zum Ausdrucken, wie z.B. diese coolen Monster-Malvorlagen
  • Spielt Verstecken mit Spielzeug.
  • Macht Rollenspiele. Verwandelt das Schlafzimmer in ein Hotel, das Esszimmer in ein Restaurant, spielt Bank und sortiert die Münzen aus der Spardose, verarztet Stofftiere in der Tierklinik oder veranstaltet eine Teeparty.
  • Baut den höchsten Turm aus Lego, Duplo oder Holzklötzen.
  • Sortiert eure Bücher nach Regenbogenfarben.
  • Macht Fensterkunst, z.B. mit Fingerfarben oder abstrakte Lichtkunst aus buntem Transparenzpapier & Wasser
  • Spielt verkleiden und macht ein Fotoshooting.
  • Erstellt Straßen für Spielzeugautos aus Klebeband. Hier ist ein tolles Beispiel für eine Washi-Tape-Straßennetz
  • Bastelt Kleider für Spielzeug aus alten Kleidern oder Stoffresten mit Hilfe von Schere und Kleber.
  • Bastelt Schmuck aus Nudeln oder faltet Papierarmbänder
  • Haltet einen Ballon so lange wie möglich in der Luft.
  • Gestaltet ein klebriges Spinnennetz aus Maler-Klebeband im Türrahmen und versucht so viele Zeitungspapierbälle wie möglich daran zu werfen
  • Bemalt Steine mit Figuren und Gegenständen und nutzt sie anschließend als Charaktere für eine selbsterdachte Geschichte
  • Baut ein eigenes Skee-Ball-Spiel aus Wäschekörben, kleinen Plastik-Bällen und einer Rampe aus einem Karton
  • Habt eine Vorlese-Stunde mit Oma & Opa über Videochat
  • Baut einen Playmobil-Fallschrimspringer mit Hilfe von Servietten & Garn.
  • Baut ein Kartenhaus aus einem klassischen Kartenspiel
  • Baut und schlängelt euch durch ein Krepppapier-Labyrinth im Flur (Kreppapierbänder in Regenbogenfarben gibt es z.B. bei Amazon)

Zuhause-Beschäftigungen für die ganze Familie

  • Veranstaltet eine Schnitzeljagd zu Hause. Eine Anleitung für eine einfach Schnitzeljagd drinnen oder eine Regenbogen-Schnitzeljagd für 3-4 Jährige gibt es zum Beispiel von Sebastian
  • Baut Papierflugzeuge und habt einen Flugwettbewerb.
  • Kreiert ein eigenes Bingo Game, z.B. für euren Lieblings-Familienfilm und bringt so etwas Abwechslung in euren Filmabend.
  • Habt einen Spieleabend mit Brettspielen, Würfelspielen, Kartenspielen oder Ratespielen.
  • Geht auf Abenteuerreise. Baut gemeinsam eine Bettenburg im Wohnzimmer, geht auf Expedition im Garten oder verwandelt das Sofa in ein Piratenschiff und stecht in See auf der Suche nach dem verlorenen Schatz.
  • Kocht gemeinsam. Wie wäre es zum Beispiel mit selbstgemachter Pizza bei der jeder seinen eigenen Belag wählen darf.
  • Gib Kochunterricht. Und vermittele deinen Kindern ein wichtiges Werkzeug für die Zukunft.

Ich hoffe in meiner Anti-Langeweile-Liste ist die ein oder andere Beschäftigungsidee dabei, die euch gefällt. Und da mir trotz Liste selber ab und zu langweilig wird, würde ich mich über Kommentare mit euren Tipps zum drinnen Zeit vertreiben freuen. Bleibt gesund und viel Spaß zu Hause.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar