Last-Minute-Geschenkidee: Selbstgemachte Marzipankartoffeln

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und noch keine Geschenkidee? Ein einfaches und leckeres Last-Minute-Geschenk zu Weihnachten sind selbstgemachte Marzipankartoffeln. Selten habe ich ein so einfaches Rezept gesehen: Wenige Zutaten, kurze Zubereitungszeit und leckeres Ergebnis. Wenn ihr die Marzipankartoffeln dann noch hübsch in einer Dose oder auf einem Teller anrichtet, durchsichtiges Geschenkpapier oder/und eine Schleife drumwickelt, habt ihr ein tolles Last-Minute Weihnachtsgeschenk.

 

Marzipankartoffeln-Rezept

Zutaten:

200g Marzipanrohmasse
100g Puderzucker
2cl brauner Rum
40g Kakaopulver
Papierförmchen für Pralinen

So wird’s gemacht:

Marzipanmasse mit Puderzucker und Rum verkneten. Wenn alles zu einer formbaren Masse geworden ist, eine Rolle formen und einzelne Stücke abschneiden. Stücke mit den Händen zu Kugeln rollen.

Das Kakaopulver in eine Schüssel oder auf einen Teller geben und die Marzipankugeln darin welzen.

Die fertige Marzipankartoffeln in Papierförmchen legen, als Geschenk verpacken und fertig ist das weihnachtliche Last-Minute-Geschenk.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar